Engagiert für Ihre Sicherheit


Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Caux Konferenz- und Seminarzentrum vorerst geschlossen. Wir freuen uns jedoch darauf, unsere Türen wieder zu öffnen, sobald es die Situation erlaubt.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit für Anfragen, die Vorreservierung Ihres Events sowie für allgemeine Fragen bezüglich der Möglichkeiten zur Durchführung von Veranstaltungen.  

Unsere Reservierungsabteilung ist derzeit nur zu bestimmten Zeiten erreichbar. Wir stehen Ihnen jedoch jederzeit per E-Mail zur Verfügung.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

WICHTIGER HINWEIS
Unsere Stornierungsbedingungen wurden der Situation entsprechend angepasst. (Mehr Informationen finden Sie weiter unten).

 

NEUE ZAHLUNGSPOLITIK
(gültig bis auf Weiteres aufgrund von COVID-19) 

Um Ihre Buchung definitiv zu bestätigen, stellen wir Ihnen 30 Tage vor Ihrer Ankunft, eine Anzahlung von 25% in Rechnung,

Der offene Rechnungsbetrag, einschliesslich aller Extras und Zuschläge, wird Ihnen am Ende Ihres Aufenthalts in Rechnung gestellt. Diese Abschlussrechnung ist innerhalb von 30 Tagen per Banküberweisung zu begleichen.

Im Falle einer individuellen Rechnungsstellung werden die Teilnehmenden gebeten, ihre Rechnungen vor der Abreise zu begleichen (Banküberweisung, Bargeld in CHF/Euro/USD oder Kredit-/Debitkarte). Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

NEUE ANNULLIERUNGSBEDINGUNGEN
(gültig bis auf Weiteres aufgrund von COVID-19) 

Derzeit werden alle Reservierungen für das Jahr 2021 bis 30 Tage vor der Veranstaltung auf provisorischer Basis ohne finanzielle Auswirkungen für unsere Gäste entgegengenommen.

Die vorgebuchten Veranstaltung wird mit einer Anzahlung von 25% der Gesamtrechnung 30 Tage vor der Ankunft definitiv bestätigt.

Im Falle einer Stornierung der gesamten Veranstaltung weniger als 30 Tage vor dem Anreisedatum wird die Anzahlung von 25% nicht zurückerstattet. Stattdessen wird die Anzahlung für einen angebrachten Alternativtermin beibehalten, damit die Veranstaltung später im Jahre 2021 stattfinden kann.

  • Sollten unsere Gäste nicht in der Lage sein, die Veranstaltung auf einen späteren Termin innerhalb des Jahres 2021 zu verschieben, verfällt die Anzahlung.
  • Sollte das Caux Konferenz- und Seminarzentrum nicht in der Lage sein, angemessene Alternativtermine anzubieten, kann die Anzahlung ins Jahr 2022 verschoben oder zurückerstattet werden.

 

 

Ihr Hospitality-Team

 

go to the top of the page